VG-Wort Pixel

Lammfilet-Curry

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Lammfilet

3

Knoblauchzehen

30

g g Ingwer (frisch)

2

El El Currypulver (scharf)

0.5

Tl Tl Kardamom (gemahlen)

100

g g Zwiebeln

150

g g Möhren

1

rote Paprikaschote

1

gelbe Paprikaschote

0.5

Bund Bund Koriandergrün

3

El El Öl

1

Zimtstange

200

ml ml Hühnerbrühe

1

Dose Dosen Kokosmilch (ungesüßt, 400 ml)

1

Zitrone

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lammfilet von evtl. vorhandenem Fett und Silberhäutchen befreien, in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Knoblauch pellen, Ingwer schälen, beides sehr fein hacken. Fleischwürfel mit Ingwer, Knoblauch, Curry und Kardamom mischen. Zwiebeln grob würfeln, Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden, Paprikaschoten putzen, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Korianderblätter von den Stielen zupfen, die Hälfte hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Die Zimtstange halbieren und kurz in heißem Öl andünsten. Das Fleisch dazugeben und bei starker Hitze ca. 3 Min. anbraten. Paprika, Möhren und Zwiebeln dazugeben und 1 Min. weiterbraten. Dann mit Hühnerbrühe und Kokosmilch ablöschen und 15 Min. einkochen lassen.
  3. Zitrone auspressen. Das Curry mit 3 El Zitronensaft, Salz, Pfeffer und gehacktem Koriander abschmecken. Curry mit Korianderblättchen anrichten. Mit Reis servieren.