VG-Wort Pixel

Lammspieße mit Joghurt-Gurken-Salat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 542 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

grüne Chilischoten

g g Lammlachse

Tl Tl Kumin (Kreuzkümmel)

Tl Tl Zimt

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

g g rote Zwiebeln

g g Salatgurke

Limette

Beet Beete Kresse

g g Magermilchjoghurt

g g Couscous

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Chilis halbieren, entkernen und fein hacken. Lammlachs längs in dünne Scheiben schneiden und mit Chili, Kumin, Zimt, 3 El Öl, Salz und Pfeffer vermengen und 15 Min. marinieren. Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Gurke in 6 cm lange Stifte schneiden und salzen. Limette auspressen. Die Kresse vom Beet schneiden.
  2. Joghurt mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und 2 El Olivenöl glatt rühren. Gurkenstifte, Kresse und Zwiebelstreifen mit dem Dressing verrühren. Das Fleisch auf 4-6 Metallspieße auffädeln.
  3. 1 El Öl in einem Topf erhitzen, Couscous dazugeben und kurz andünsten. Mit 400 ml Wasser auffülle, 1/2 Tl Salz dazugeben und kurz andünsten. Mit 400 ml Wasser auffüllen, 1/2 Tl Salz dazugeben, aufkochen. Den Topf mit einem Deckel verschließen, die Hitze ausschalten, Couscous nach Packungsanweisung ausquellen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen, die Spieße 5 Min. rundum kräftig darin braten und mit Couscous und Gurkensalat anrichten.