VG-Wort Pixel

Kartoffel-Sellerie-Gratin

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln (festkochend)

g g Staudensellerie

Salz

Bund Bund Thymian

g g Crème fraîche

ml ml Milch

Eier (Kl. M)

g g Parmesan (gerieben)

Pfeffer

Muskatnuss

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, Sellerie putzen, das Grün beiseite legen, Kartoffeln und Sellerie in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 3-4 Min. vorgaren. Dann abgießen und abschrecken.
  2. Selleriegrün fein hacken. Thymian abzupfen. Crème fraîche mit Milch und Eiern verquirlen, Selleriegrün, Parmesan und Thymian unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  3. Eine Gratinform (28 cm Durchmesser) mit Butter ausfetten. Kartoffel-Sellerie-Mischung einschichten und den Eierguss gleichmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-45 Min. goldbraun backen. Dazu passt Tomatensalat.