VG-Wort Pixel

Schweinesteaks mit Apfel-Salbei-Füllung

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 632 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Schweinesteaks (à 190 g)

0.5

Bund Bund Salbei

1

Apfel (rot)

1

grüne Pfefferschote

100

g g rote Zwiebeln

8

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

500

g g Kartoffeln (klein, festkochend)

2

Tl Tl Kümmel

8

El El Calvados

150

ml ml Weißwein

100

ml ml Schlagsahne

Majoran (zum Garnieren)

Zubereitung

  1. In jedes Steak eine tiefe Tasche schneiden, Salbei abzupfen und fein hacken. Apfel vierteln, entkernen, mit Schale fein würfeln. Salbei, Apfel, Pfefferschote, Zwiebeln mit 2 El Olivenöl mischen, salzen und pfeffern. Steaks mit der Apfelmischung füllen und die Öffnungen mit Holzstäbchen verschließen, Steaks zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
  2. Kartoffeln in der Schale 20 Min. in Salzwasser garen, dann abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und halbieren. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze braten. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. 3 El Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen, die gefüllten Schweinesteaks darin portionsweise 2 Min. bei starker Hitze anbraten, dann kurz bei 90 Grad im Ofen warm halten. Den Bratensatz mit Calvados, Weißwein und Sahne ablöschen und 5 Min. einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Kartoffeln auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Steaks halbieren, den ausgetretenden Bratensaft zur Sauce geben. Die Steaks mit den Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Majoran garnieren. Dazu passen grüne Bohnen.