VG-Wort Pixel

Gorgonzolatarte mit Kirschtomaten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 596 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
6
Portionen
450

g g Blätterteig (TK, aufgetaut)

Mehl (zum Bearbeiten)

10

g g Butter

1

Eigelb

2

El El Schlagsahne

8

Stiel Stiele Thymian

200

g g Gorgonzola (junger)

200

g g Frischkäse

2

Eier (Kl. M)

2

El El Cidre brut

Pfeffer

Salz

16

Kirschtomaten

schwarzer Pfeffer (grob)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Trennfolien zwischen den Blätterteigplatten abziehen und die Platten wieder aufeinander legen. Auf einer bemehlten Fläche zu einem Quadrat ausrollen, das 6-8 cm größer ist als die Tarteform (26 cm Durchmesser). Die Form fetten. Den Teig in die Form geben und den Boden mit einer Gabel einstechen. Eigelb mit Sahne verrühren und die überlappenden Ränder damit bestreichen. Den Teig kalt stellen.
  2. Thymian von 2 Stielen zupfen und hacken. Gorgonzola mit Frischkäse, Eiern, Thymian und Cidre mit einem Schneidstab pürieren. Mit Pfeffer und evtl. 1 Prise Salz würzen. Die Masse gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen. Kirschtomaten leicht in die Masse drücken.
  3. Die Tarte auf einem Gitter im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 30-35 Min. goldbraun backen. Die Tarte vor dem Servieren 5 Min. ruhen lassen, dann mit 6 Thymianstielen und schwarzem Pfeffer dekorieren.