Blätterteigpasteten

Blätterteigpasteten
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 292 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Scheibe Scheiben TK-Blätterteig (à 90 g)

g g Blattspinat

Frühlingszwiebeln

El El Öl

Knoblauchzehe

g g Rosinen

Salz

Chiliflocken

Tl Tl Aceto balsamico

g g Feta

Eigelb

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 rechteckige Scheiben TK-Blätterteig (à 90 g) nebeneinander auftauen lassen. 200 g jungen Blattspinat verlesen, in einem großen Sieb mit kochendem Wasser überbrühen, abschreckenund abtropfen lassen. Spinat kräftig ausdrücken und auflockern.
  2. Das Weiße und Hellgrüne von 3 Frühlingszwiebeln schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. In 1 El heißem Öl unter Rühren 2 Min. braten, 1 Knoblauchzehe dazupressen. 25 g Rosinen und Spinat unterrühren. Mit Salz, Chiliflocken und 2 Tl Aceto balsamico würzen. 80 g grob zerkrümelten Feta unterheben.
  3. Teigplatten halbieren. 1 Eigelb (Kl. M) mit 1 El Wasser verquirlen, Teig damit bestreichen. Spinat jeweils in der Teigmitte verteilen.
  4. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im heißen Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).

Mehr Rezepte