VG-Wort Pixel

Grüner Spargel mit Kerbel-Vinaigrette

Grüner Spargel mit Kerbel-Vinaigrette
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg grüner Spargel

Vinaigrette

1

Bund Bund frischer Kerbel

1

Bund Bund Schnittlauch

1

El El Weißweinessig

1

Msp. Msp. scharfer Senf

1

El El Petersilie (fein gehackt)

6

El El Olivenöl

Butter

Zucker

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette die Kerbelblättchen von den Zweigen zupfen und nicht zu fein hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Beide Kräuter zusammen mit den anderen Zutaten zu einer Vinaigrette verrühren, dann salzen und pfeffern.
  2. Den grünen Spargel am unteren Ende etwa zwei Zentimeter lang abschneiden. Diese Endstücke mit 1 TL Butter, 0,5 TL Zucker und 1/2 Liter Wasser zehn Minuten köcheln lassen. Dann die Spargelstangen einlegen (das Wasser sollte die Stangen nur knapp bedecken), kurz aufkochen und die Stangen 10 Minuten nur sieden lassen, damit sie noch etwas bissfest bleiben.
  3. Spargel aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und auf eine flache Schale legen. Die Vinaigrette noch einmal mit zwei Esslöffeln vom Spargelsud verquirlen und über den Spargel gießen. Mit der Petersilie dekorieren. Das Ganze schmeckt am besten lauwarm.
  4. Dazu passt alles Kurzgebratene oder aber nur knuspriges Brot.