VG-Wort Pixel

Eier in Sauerampfersauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 424 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Zwiebel

40

g g Butter

30

g g Mehl

250

ml ml Gemüsebrühe

100

ml ml Weißwein

100

ml ml Schlagsahne

Salz

3

El El Weißweinessig

8

Eier

4

Scheibe Scheiben Bacon

1

Bund Bund Sauerampfer

Pfeffer

1

Tl Tl Zucker

1

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Mit Brühe, Wein und Sahne ablöschen und einmal aufkochen lassen. Bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten leise kochen lassen.
  2. Reichlich Salzwasser mit Essig in einem großen Topf zum Kochen bringen. Hitze herunterschalten. Die Eier einzeln aufschlagen und nacheinander hineingleiten lassen. Bei milder Hitze 5-6 Minuten pochieren. Dabei nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
  3. Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Sauerampferblätter fein hacken und in der Sauce mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Eiern, Bacon und Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.