Spargel mit Kalbsschnitzeln aus der Folie

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 747 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 76 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg weißer Spargel

Salz

El El Zucker

g g Butter

Scheibe Scheiben Toastbrot

Scheibe Scheiben Fontina (320 g)

Kalbsschnitzel (dünn, à 120 g)

Pfeffer

g g Mehl

g g Butterschmalz

St. St. Alufolie (je 40 cm lang)

ml ml Weißwein

ml ml Kalbsfond

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Den Spargel zu 4 Bündeln binden, mit Zucker, Butter und Toastbrot in kochendes Salzwasser geben und zugedeckt aufkochen. Bei kleiner Hitze 12-15 Minuten bissfest garen.
  2. Inzwischen den Käse entrinden und die Schnitzel trockentupfen, salzen und pfeffern. Mehl auf einen Teller geben. In einer großen Pfanne 20 g Butterschmalz stark erhitzen. 2 Schnitzel im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen und die Schnitzel auf jeder Seite 1 Minute scharf anbraten. Gebratene Schnitzel leicht überlappend auf 1 Stück Alufolie legen. Mit den übrigen Schnitzeln ebenso verfahren, dabei jeweils 10 g Butterschmalz in die Pfanne geben.
  3. Spargelbündel aus der Brühe heben, abtropfen, öffnen und den Spargel auf die Schnitzel legen. Bratensatz mit Weißwein und Fond lösen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und durch ein feines Sieb in eine Schüssel geben. Die Sauce gleichmäßig über dem Spargel in den 4 Alupäckchen verteilen. Käse auf den Spargel legen und die Alufolie darüber fest verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten (Gas 3) backen. Dazu passt Baguette.

Mehr Rezepte