Knoblauchkartoffeln mit Zwiebelquark

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 421 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwiebelsuppe (Tüte)

g g Sahnequark

g g Magermilchjoghurt

Bund Bund Schnittlauch

Bund Bund Petersilie

Pfeffer

kg kg Kartoffel (klein, festkochend)

ml ml Weißwein

ml ml Gemüsebrühe

Lorbeerblätter

Zweig Zweige Rosmarin

El El Senfsaat

El El Olivenöl

Knoblauchzehen

Tl Tl Meersalz (grob)

Röstzwiebeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebelsuppe in der Küchenmaschine fein zermahlen und mit Quark und Joghurt glatt rühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Petersilienblätter fein hacken und beides unterrühren. Quark mit Pfeffer würzen.
  2. Die Kartoffeln gründlich waschen, evtl. bürsten. Wein mit Brühe, Lorbeer, Rosmarin, Senfsaat und Olivenöl aufkochen. Die Kartoffeln in den Sud geben und 12 Minuten zugedeckt kochen. Knoblauchzehen zugeben und weitere 5 Minuten kochen.
  3. Die Kartoffeln mit Rosmarin, Lorbeer und Knoblauch in etwas Sud anrichten und mit grobem Salz bestreuen. Zwiebelquark mit Röstzwiebeln bestreuen und dazu servieren.

Mehr Rezepte