VG-Wort Pixel

Marinierte Rumpsteakscheiben

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 538 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

grüne Paprikaschote

300

g g Möhren

1

Zucchini (ca. 300 g)

1

Bund Bund glatte Petersilie

1

Zweig Zweige Rosmarin

2

Zwiebeln

4

Tl Tl grober Senf

8

El El Olivenöl

4

Rumpsteaks (à 150 g)

Pfeffer

Salz

150

ml ml Weißwein

200

ml ml Schlagsahne

1

El El heller Saucenbinder

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprika putzen und in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Zucchini in Scheiben schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Rosmarinnadeln fein hacken. Zwiebeln in feine Würfel schneiden.
  2. Senf mit Rosmarin, 2 El Öl und Zwiebeln glatt rühren. Jedes Fleischstück wellenförmig auf einen Holzspieß stecken, pfeffern, mit der Senfmasse rundum bestreichen und im Kühlschrank 1 Std. marinieren.
  3. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, die Möhren dazugeben, kurz anbraten. Mit 150 ml Wasser ablöschen und 4 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Paprika und Zucchini dazugeben und weitere 5 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie untermischen.
  4. 4 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fleischspieße von jeder Seite ca. 3 Minuten scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten. Den Bratensatz mit Weißwein ablöschen und mit Sahne auffüllen. Einmal aufkochen lassen. Mit Saucenbinder binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse auf Tellern anrichten. Die Fleischspieße dazulegen. Mit der Sauce servieren. Dazu passen Rösti.