Pikante Hackbällchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 408 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Staudensellerie

g g Möhren

g g Zuckerschoten

Salz

Limetten (unbehandelt)

El El helle Sojasauce

Tl Tl Sambal Oelek

Pfeffer

El El Olivenöl

Scheibe Scheiben Toastbrot

ml ml Milch

Zwiebeln

Chilischoten (rot und grün)

Bund Bund Schnittlauch

g g Mett

g g Rinderhackfleisch

Eier

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Grün beiseite legen. Möhren schälen, in schräge Scheiben schneiden. Zuckerschoten halbieren und mit Möhren und Sellerie 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen und abschrecken. Limettensaft auspressen. Sojasauce mit Sambal oelek, 1 El Limettenschale, 6 El Limettensaft, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Gemüse und Sauce mischen.
  2. Toastbrot entrinden, würfeln und mit heißer Milch verrühren. Zwiebeln fein würfeln. Chilischoten längs halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alles mit Mett, Hack und Eiern mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Teig mit feuchten Händen ca. 24 Bällchen formen.
  3. Hackbällchen in heißem Öl bei mittlerer Hitze unter Wenden in 8-10 Minuten goldbraun braten. Bällchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und evtl. auf Holzspießchen stecken. Gemüsesalat mit einer Schaumkelle aus dem Dressing nehmen und auf einer Platte anrichten. Hackbällchen und Selleriegrün darauf legen.