VG-Wort Pixel

Erdbeertorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Eier (Kl. M, getrennt)

Salz

g g Zucker

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Kakao

Tl Tl Backpulver

g g kleine Erbeeren

El El Erdbeersirup

Pk. Pk. roter Tortenguss

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Vanillezucker

Pk. Pk. Sahnefestiger

El El Orangenlikör (oder Orangensaft)

g g Halbbitterkuvertüre

g g weiße Kuvertüre

evtl. Melisseblätter (zum Garnieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. 80 g Zucker einrieseln lassen und 5 Minuten weiter schlagen. Eigelb kurz unterrühren. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver darauf sieben und unterheben. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Durchmesser) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen.
  2. Boden aus der Form lösen und zweimal waagerecht teilen. Untersten Boden wieder in die Form legen. Erdbeeren waschen und putzen. 500 g kleine Erdbeeren dicht an dicht auf den Boden setzen. 200 g Erdbeeren mit dem Sirup fein pürieren, mit dem Tortenguss und 20 g Zucker verrühren und aufkochen. Gleichmäßig über die Erdbeeren verteilen und die Form mehrfach fest aufstoßen, damit sich der Guss gut verteilt. 30 Minuten kalt stellen.
  3. 250 ml Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. 1/3 der Sahne auf die Erdbeeren streichen, mittleren Boden darauf setzen. Mit 2 El Likör (oder Saft) beträufeln. Übrige Sahne darauf streichen. Obersten Boden darauf setzen, mit 2 El Likör beträufeln. Torte 1 Std. kalt stellen.
  4. Dunkle Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad zerlassen. Bis auf 2 El in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, eine kleine Spitze abschneiden. Auf Backpapier Herzen spritzen und kalt stellen. Weiße Kuvertüre hacken, ebenfalls zerlassen, in einen kleinen Einmal-Spritzbeutel füllen und eine kleine Spitze abschneiden. Die dunklen Herzen damit garnieren und kalt stellen.
  5. 150 ml Sahne steif schlagen. Die Torte damit einstreichen. Rand mit übriger dunkler Kuvertüre (evtl. noch mal erwärmen) besprenkeln. Torte mit den Schokoherzen, übrigen Erdbeeren und evtl. Melisse garnieren.