Südafrikanischer Hack-Auflauf (Bobotie)

Südafrikanischer Hack-Auflauf (Bobotie)
Foto: Jon Mountjoy
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 600 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mandelkerne (in Stiften)

Scheibe Scheiben Toastbrot

g g Lammhackfleisch

El El Olivenöl

Zwiebeln

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen

g g Butter

Tl Tl scharfes Currypulver

Tl Tl Kurkuma

El El Aprikosenkonfitüre

El El Zitronensaft

El El Tomatenmark

Salz

Pfeffer

Eier

ml ml Milch

Lorbeerblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mandeln in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausheben. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit dem Hack verkneten. Hackfleisch in kleine Stücke zupfen und in 3 Portionen im heißen Öl in der Pfanne grob-krümelig braun braten.
  2. Inzwischen die Zwiebeln fein würfeln. Ingwer dünn schälen und mit dem Knoblauch fein hacken. Butter ins Bratfett geben, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin glasig dünsten. Curry und Kurkuma kurz mitdünsten. Aprikosenkonfitüre, Zitronensaft und Tomatenmark unterrühren und mit 100-150 ml Wasser aufkochen, sodass die Sauce eine dickflüssige Konsistenz bekommt. Hack und Mandeln unterrühren, salzen und pfeffern und in eine Auflaufform (28x22 cm) geben.
  3. Eier und Milch verquirlen, salzen und pfeffern. Lorbeerblätter mehrfach einschneiden. Eiermilch über das Hackfleisch geben, Lorbeerblätter einlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert). Dazu passt Kräuterreis mit Rosinen.