VG-Wort Pixel

Gefülltes Fladenbrot

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 684 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Thymian (getrocknet)

Tl Tl Oregano (getrocknet)

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

El El Öl

Knoblauchzehen

g g Rotkohl

Salz

Zwiebeln

Tl Tl Kümmel

El El Obstessig

El El Olivenöl

g g Putengeschnetzeltes

Pfeffer

g g Sahnejoghurt

El El Mineralwasser

Bund Bund glatte Petersilie

Fladenbrot

scharfe Paprikaflocken (Pulbiber, türk. Laden)


Zubereitung

  1. Oregano, Thymian und Paprika mit 4 El Öl verrühren. Knoblauch dazupressen, Geschnetzeltes untermengen und abgedeckt beiseite stellen.
  2. Rotkohl putzen und ohne den Strunk in sehr dünne Streifen schneiden oder hobeln (am besten in der Küchenmaschine). Streifen mit 1 Tl Salz mischen und mit den Händen 5 Min. kräftig durchkneten. 1 Zwiebel fein würfeln und mit dem Kümmel, Essig und Olivenöl unter den Kohl mischen.
  3. 2 Zwiebeln längs halbieren und in 1/2 cm dicke Stücke schneiden. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin unter Rühren glasig dünsten, herausheben. Fleisch in die Pfanne geben, bei starker Hitze unter Rühren 5 Min. braten. Salzen, pfeffern und die Zwiebeln untermischen. Joghurt mit 1 Prise Salz und Mineralwasser glatt rühren. Petersilienblätter hacken, unter den Joghurt mischen.
  4. Fladenbrot in 8 gleich große Stücke schneiden, quer einschneiden und aufklappen. Mit Rotkohlsalat, Geschnetzeltem und einem Klecks Joghurt füllen. Leicht mit Paprikaflocken würzen. Restlichen Rotkohlsalat und Joghurt extra dazu servieren.