VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Suppe mit Ei

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 332 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Rote Bete

Salz

g g Zwiebeln

g g Kartoffeln

g g Butter

Tl Tl Kümmel

ml ml Cidre brut

ml ml Hühnerbrühe

Eier (Kl. M)

Scheibe Scheiben Toastbrot

g g Bacon (Frühstücksspeck)

El El Öl

Pfeffer

Schnittlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rote Bete in reichlich Salzwasser je nach Größe in 40-60 Min. weich kochen, pellen und grob würfeln. Zwiebeln grob würfeln. Kartoffeln schälen und ebenfalls grob würfeln. Butter in einem Topf schmelzen, Gemüse hineingeben, mit Kümmel würzen und glasig dünsten. Mit Cidre und Brühe auffüllen. Zugedeckt 20 Min. kochen.
  2. Eier 8 Min. kochen. Toast entrinden und in feine Würfel schneiden. Bacon in feine Streifen schneiden, in einer Pfanne mit Öl knusprig braten und herausnehmen. Brotwürfel im Speckfett goldbraun rösten. Eier pellen.
  3. Suppe im Mixer fein pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe aufkochen und in Teller füllen. Eier halbieren und in jeden Suppenteller ein halbes Ei legen. Suppe mit Croûtons und Bacon bestreuen und mit Schnittlauchspitzen dekorieren.
  4. Tipp: Diese Suppe ist schnell fertig, wenn Sie die Rote Bete schon am Vortag kochen und pellen.