Petersilien-Risotto mit Kräuterseitlingen

Petersilien-Risotto mit Kräuterseitlingen
Foto: Pia Boe
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

El El Olivenöl

g g Risotto-Reis

Knoblauchzehe

ml ml Weißwein

ml ml Gemüsebrühe (heiß)

g g Kräuterseitlinge (gleich groß, oder braune Champignons)

glatte Petersilie

g g Parmesan (im Stück)

g g Butter

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. 2 El Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Reis zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Min. dünsten. Knoblauch dazupressen und mit Weißwein ablöschen, verdampfen lassen. Reis mit heißer Brühe auffüllen, bis er knapp bedeckt ist. Offen bei milder Hitze 25 Min. garen, dabei nach und nach die heiße Brühe zugießen und immer wieder umrühren.
  2. Inzwischen die Kräuterseitlinge längs halbieren. Petersilienblättchen abzupfen und hacken. Vom Parmesan mit einem Sparschäler 35 g in Streifen hobeln, 25 g Käse fein reiben. Petersilie mit geriebenem Parmesan und Butter unter den Risotto rühren, salzen und pfeffern. Abgedeckt auf der ausgeschalteten Kochstelle warm halten.
  3. 2 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Pilze darin 5 Min. bei mittlerer Hitze braten und vorsichtig unter den Risotto heben. Mit dem gehobelten Parmesan servieren.