VG-Wort Pixel

Reissalat mit Avocado

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Zeit zum Ziehen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vorspeise, Salate, Geflügel, Gemüse, Obst, Reis

Pro Portion

Energie: 436 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Natur-Langkornreis

Salz

Dose Dosen Maiskörner (klein, 340 g EW)

g g Tomaten

Frühlingszwiebeln (schlank)

g g Putenbrust (geräuchert, in 0,5 cm dicken Scheiben)

Avocados (reif)

El El Zitronensaft

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

Pfeffer

Römersalatherz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten quer halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in gut 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Putenbrust in 1/2 cm dicke Streifen schneiden.
  2. Reis abgießen, gut abtropfen und auf einem gefetteten Backblech abkühlen lassen. Inzwischen die Avocados halbieren, jeweils den Stein entfernen und die Hälften schälen. 3 Hälften längs in Scheiben schneiden, die Dicke der Scheiben ist abhängig vom Reifezustand. Scheiben mit 3 El Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben.
  3. 1 Avocadohälfte und den durchgepressten Knoblauch mit 3 El Zitronensaft und Olivenöl pürieren. Kräftig salzen und pfeffern und mit dem Mais und den Frühlingszwiebeln unter den Reis mischen. 30 Min. durchziehen lassen.
  4. Römersalatherz aufblättern und eine Platte mit Salatblättern und Avocadoscheiben auslegen. Tomaten vorsichtig unter den Reis heben und auf der Platte anrichten. Mit den Putenbruststreifen bestreut servieren.