VG-Wort Pixel

Reis-Pizza

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 475 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Zwiebel

El El Olivenöl

g g Risotto-Reis

ml ml Weißwein

ml ml heiße Steinpilzbrühe (Reformhaus)

Dose Dosen Pizzatomaten (à 425 g EW)

g g Mozzarella

Tl Tl Oregano (getrocknet)

Salz

Pfeffer

Knoblauchzehen

g g Kirschtomaten

g g Champignons (klein)

Eigelb

g g Parmesan (frisch gerieben)

g g schwarze Oliven (mit Stein)

Bund Bund Rucola

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Reis zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Min. dünsten. Mit Weißwein ablöschen, verdampfen lassen. Reis mit heißer Brühe auffüllen, bis er knapp bedeckt ist. Offen bei milder Hitze 25 Min. garen, dabei nach und nach die heiße Brühe zugießen und immer wieder umrühren.
  2. Risotto in einer flachen Schüssel verteilen und abkühlen lassen. Inzwischen die Pizzatomaten in einem Sieb abtropfen lassen. Mozzarella trockentupfen, in 1/2 cm große Würfel schneiden und zwischen 2 doppelten Lagen Küchenpapier abtropfen lassen. Abgetropfte Tomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen, Knoblauchzehen dazupressen. Kirschtomaten halbieren. Champignons putzen und mit einem Eierschneider in gleichmäßige Scheiben schneiden.
  3. Eigelb und Parmesan unter den Risotto rühren. 1 Backblech mit Backpapier auslegen. Darauf einen Springformrand (26 cm Durchmesser) ohne Boden setzen und die Hälfte vom Risotto darin rund verstreichen. Springformrand entfernen. Je die Hälfte Pizzatomaten, Kirschtomaten, Champignons, Oliven und Mozzarella auf dem Reis verteilen. Die zweite Pizza auf einem der Backblechgröße entsprechenden Stück Backpapier vorbereiten.
  4. Pizzen nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad auf einem Rost auf dem Backofenboden 20 Min. backen (Gas 5, Umluft 230 Grad). Rucola verlesen und die Pizzen damit belegen.