VG-Wort Pixel

Spaghetti-Pizza

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 634 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
6
Portionen
500

g g Spaghetti

Salz

4

Eier (Kl. M)

150

ml ml Schlagsahne

250

g g Pizza-Käse (gerieben)

Pfeffer

1

Knoblauchzehe

500

g g Tomaten (stückig)

60

g g schwarze Oliven (ohne Stein)

150

g g Champignons

150

g g Mozzarella

4

El El Olivenöl

Basilikumblätter (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Eier mit Sahne und 200 g Pizza-Käse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch fein hacken, mit den Tomaten aufkochen, salzen und pfeffern. Spaghetti abgießen, abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mit der Eiersahne mischen, salzen und pfeffern.
  2. Die Saftpfanne des Backofens mit Backpapier auslegen, die Spaghetti darauf verteilen und mit Tomatensauce bestreichen, dabei rundherum einen Rand frei lassen. Mit 50 g Pizza-Käse und Oliven bestreuen. Champignons in dicke Scheiben, Mozzarella in Stücke schneiden, beides leicht salzen und auf der Pizza verteilen. Mit Olivenöl beträufeln.
  3. Die Pizza im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad (Gas 5, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 15-20 Min. backen. Mit Basilikumblättern bestreuen und servieren.
  4. TIPP: Die Nudel-Pizza können Sie natürlich auch mit anderen Belägen zubereiten.