Hackfleisch-Muffins

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 212 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
10
Portionen

rote Pfefferschoten

Zwiebeln

El El Olivenöl

Knoblauchzehen

g g Tortilla-Chips

g g Rinderhackfleisch

g g Magerquark

Eier

El El Ajvar

Tl Tl Oregano (getrocknet)

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Pfefferschote in 24 feine Ringe schneiden, beiseite stellen. 1-2 Pfefferschoten hacken, Zwiebeln fein würfeln. Beides im heißen Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten, Knoblauch dazupressen, kurz mitdünsten.
  2. Tortilla-Chips in einer großen Schüssel fein zerdrücken. Hack, Quark, Eier, Ajvar, Oregano und Zwiebelmischung zugeben und salzen. Mit den Händen zu einem glatten Fleischteig verkneten. Abgedeckt 30 Min. ruhen lassen.
  3. Hackteig noch einmal abschmecken und halbieren. Mit geölten Händen aus jeder Hälfte 12 Kugeln formen und in die 12 Mulden eines gefetteten Mini-Muffinblechs setzen. Je 1 Pfefferschotenring auf die Muffins drücken.
  4. Im vorgeheizten Backofen auf dem Rost und auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad 15 Min. backen (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Muffins aus den Mulden nehmen und abkühlen lassen.
  5. TIPP: Vor dem Servieren die Muffins auf einem Blech im heißen Ofen bei 150 Grad auf der 2. Schiene von unten 8 Min. erwärmen.