VG-Wort Pixel

Petersilien-Bulgursalat mit scharfem Joghurt

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 304 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Gemüsebrühe (klar)

g g Bulgur

g g Tomaten (reif, fest)

Salatgurke

Frühlingszwiebeln

Zitrone (unbehandelt)

Tl Tl Zucker

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund krause Petersilie

g g Vollmilchjoghurt

El El Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Tl Tl scharfe Paprikaflocken (Pulbiber)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe aufkochen, Bulgur einstreuen und zugedeckt bei kleinster Hitze 15 Min. quellen lassen. Inzwischen die Tomaten in große Würfel schneiden. Gurke streifig schälen und längs halbieren. Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Hälften längs halbieren und in 2 cm dicke Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden.
  2. Zitrone heiß waschen und die Schale mit einem Zestenreißer abschälen (oder 2 El Schale abreiben). Mit dem Bulgur mischen, Bulgur abkühlen lassen. Zitrone auspressen und 5 El Zitronensaft mit Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen. Tomaten, Gurken und Frühlingszwiebeln mit der Hälfte der Sauce mischen, restliche Sauce unter den Bulgur rühren.
  3. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Mit dem abgekühlten Bulgur mischen. Joghurt mit Salz kräftig würzen, Mineralwasser und Paprikaflocken unterrühren. Bulgur, Tomaten, Gurken und Frühlingszwiebeln mischen. Joghurt dazu servieren.