Couscous-Buletten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 581 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehen

g g Zwiebeln

El El Olivenöl

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

Tl Tl Chilipulver

g g Couscous (mittelfein)

ml ml Magermilchjoghurt

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

g g Zuckerschoten

g g große Schalotten

Bund Bund Minze

El El Weißweinessig

Eier (Kl. M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. 7 El Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln, Kreuzkümmel und Chilipulver kurz darin andünsten. Mit 200 ml Wasser ablöschen. Couscous zugeben, den Topf mit einem Deckel verschließen und die Hitze reduzieren. Couscous ca. 15 Min. quellen lassen. Joghurt mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Zuckerschoten putzen, längs in sehr feine Streifen schneiden. Schalotten längs in feine Streifen schneiden. Minzeblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Essig, 3 El Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Zuckerschoten, Schalotten und Minzestreifen mit dem Dressing verrühren und durchziehen lassen.
  3. Die Eier unter das Couscous rühren. Mit einem Eisportionierer 16 gleich große Bällchen formen und leicht flach drücken. 3 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Buletten vorsichtig bei mittlerer Hitze etwa 4 Min. von jeder Seite braten.
  4. Die goldbraunen Couscous-Buletten aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salat und Joghurt auf Tellern anrichten.