Fish & Chips vom Blech

3
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Fish & Chips vom Blech
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 800 g Bio-Kartoffeln, klein
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Paprikapulver, edelsüß
  • 60 g Butter
  • 120 g Semmelbrösel
  • 500 g Rotbarschfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 1 El Schlagsahne
  • 50 g Mehl
  • 100 g Salatmayonnaise
  • 100 g Sahnejogurt
  • 1 El Weißweinessig
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 Zitronen

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 785 kcal
Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 45 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale längs vierteln. Mit Öl und Paprikapulver mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 15 Min. backen.
  • Butter in einem Topf schmelzen und mit den Bröseln verkneten. Den Fisch in 3-4 cm lange Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Eier mit Sahne verquirlen. Die Fischstücke erst in Mehl wenden, dann durch die Eiersahne ziehen und danach mit den Bröseln panieren. Die Fischstücke auf das Blech zu den Kartoffeln geben. Kartoffeln salzen und alles weitere 20 Min. backen.
  • Mayonnaise mit Joghurt und Essig glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterrühren. Zitronen in Spalten schneiden. Die Mayonnaise und Zitronenspalten zu Fish & Chips servieren.
nach oben