VG-Wort Pixel

Griechisches Zitronenhuhn

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 656 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Kartoffeln (festkochend)

El El Olivenöl

Knoblauchzehen (jung)

rote Chilischote (klein)

Zitrone (unbehandelt)

Tl Tl Fenchelsaat

Salz

Pfeffer

Hähnchenkeulen (am Gelenk halbiert)

Bund Bund glatte Petersilie

El El schwarze Oliven

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, grob würfeln und mit 5 El Öl mischen. Knoblauch pellen und die ganzen Zehen zugeben. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, fein hacken und zugeben. Zitrone grob würfeln und mit der Fenchelsaat unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine flache Auflaufform geben.
  2. Die Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer beschichteten Pfanne in 2 El heißem Öl rundum goldbraun anbraten. Die Keulen auf die Kartoffeln setzen. Die Form im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der 3. Schiene von oben 45 Min. garen.
  3. Das Gericht mit frisch gehackter Petersilie und Oliven bestreuen. Mit Zitronensaft beträufeln und sofort servieren.