VG-Wort Pixel

Schweinefilet auf Bohnengemüse

Schweinefilet auf Bohnengemüse
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 56 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g grüne Bohnen

Salz

Schweinefiletmedaillons

El El Öl

Pfeffer

Dose Dosen weiße Bohnen

Tl Tl Zitronenschale

El El Zitronensaft

ml ml Gemüsebrühe

g g Crème fraîche

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Thymian

Kirschtomaten

Außerdem

Bratschlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die grünen Bohnen putzen und in Salzwasser 7 Min. kochen. Abgießen und abschrecken. Die Schweinefilets in einer großen, beschichteten Pfanne im heißen Öl rundum scharf anbraten. Herausnehmen, salzen und pfeffern. Weiße Bohnen kalt abspülen. 180 g weiße Bohnen in einem Mixbecher mit Zitronenschale, -saft, Gemüsebrühe, Crème fraîche, Knoblauch und gehacktem Thymian mit dem Pürierstab pürieren. Sauce mit Bratfond, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Einen Bratschlauch von 45 cm Länge abschneiden und nach Packungsanweisung an einem Ende zubinden. Grüne und weiße Bohnen mischen, salzen und pfeffern. In den Bratbeutel füllen. Das Gemüse mit der Sauce begießen und die Schweinefilets auf das Gemüsebett setzen. Kirschtomaten rundherum verteilen und den Bratschlauch nach Packungsanweisung verschließen und einschneiden.
  3. Im nicht vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 10 Min. bei 180 Grad) auf einem Blech auf der 2. Schiene von unten 15 Min. garen. Den Bratschlauch erst vor dem Servieren am Tisch öffnen.