VG-Wort Pixel

Putenschnitzel mit Zucchinipüree

Putenschnitzel mit Zucchinipüree
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 467 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Zucchini (schlank)

1

Zwiebel

5

El El Olivenöl

1

Pk. Pk. Kartoffelpüree

125

ml ml Milch

1

Knoblauchzehe

Salz

Pfeffer

40

g g Mehl

2

Eier

4

El El Schlagsahne

1

Bund Bund Schnittlauch

4

Putenschnitzel

1

Bund Bund Basilikum

4

Orangenscheiben

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucchini putzen, längs vierteln und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Zwiebel fein würfeln. In einer großen Pfanne 2 El Olivenöl erhitzen. Zucchini und Zwiebel darin 5-6 Min. bissfest braten. Inzwischen das Kartoffelpüree mit der Milch nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch zu den Zucchini pressen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini unter das Kartoffelpüree heben und warm stellen.
  2. Mehl auf einen Teller geben. Eier und Sahne verquirlen und auf einen Teller geben. Schnittlauch in Röllchen schneiden und unter die Eiersahne mischen. Schnitzel trockentupfen, salzen und pfeffern.
  3. 3 El Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Schnitzel erst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Schnitzel durch die Eiersahne ziehen und dann im heißen Öl auf jeder Seite 3 Min. braten.
  4. Inzwischen Basilikumblättchen in Streifen schneiden und unter das Zucchinipüree heben. Orangenscheiben halbieren und auf den Schnitzeln anrichten. Das Püree dazu servieren.