VG-Wort Pixel

Gefüllte Hähnchenbrust mit Möhren

Gefüllte Hähnchenbrust mit Möhren
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 615 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
50

g g Toastbrot

2

Bund Bund Koriandergrün

30

g g Ingwer

150

g g Frischkäse

Salz

Pfeffer

3

Hähnchenbrüste

4

El El Öl

200

ml ml Geflügelfond

100

ml ml Schlagsahne

1

El El heller Saucenbinder

600

g g Möhren

1

El El Zucker

100

ml ml Gemüsebrühe

1

Tl Tl Schwarzkümmel

100

g g Couscous

1

El El Currypulver

Zubereitung

  1. Toast entrinden, fein würfeln. Korianderblätter abzupfen, fein hacken. Ingwer schälen, fein reiben. Koriander, Toast, Frischkäse, Ingwer, Salz und Pfeffer gut verrühren. Längs eine Tasche in die Hähnchen schneiden. Von innen salzen und pfeffern. Je 2 gehäufte El Füllung in die Tasche geben und mit Holzspießen verschließen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin von jeder Seite 3 Min. braten. Auf ein Blech legen, im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 35 Min. garen. Fond und Sahne zum Bratfett geben, 5 Min. kochen. Mit Saucenbinder binden, salzen und pfeffern.
  3. Möhren schälen und in 6 cm lange Stifte schneiden. Den Zucker bei milder Hitze karamelisieren, die Möhren darin 5 Min. andünsten. Mit Brühe ablöschen, zugedeckt 10 Min. bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz, Pfeffer und Schwarzkümmel würzen.
  4. 200 ml Wasser erhitzen und den Couscous darin 10 Min. quellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
  5. Die Sauce nochmals erwärmen. Die Hähnchenbrust aufschneiden, auf Tellern anrichten und mit Sauce, Möhren und Couscous servieren.