VG-Wort Pixel

Erdbeer-Mohn-Omelettes

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 234 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
8
Portionen
3

Blatt Blätter weiße Gelatine

500

g g Erdbeeren

2

El El Zitronensaft

100

g g Zucker

2

El El Erdbeerlikör

175

ml ml Schlagsahne

1

Pk. Pk. Vanillezucker

2

Eier (Kl. M, getrennt)

Salz

2

Eigelb (Kl. M)

50

g g Mehl

10

g g Speisestärke

2

El El Mohn

1

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben, unbehandelt)

1

El El Puderzucker


Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren putzen, 200 g grob würfeln, mit Zitronensaft und 30 g Zucker fein pürieren. Likör erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter das Erdbeerpüree rühren und kalt stellen. Sobald das Püree fest zu werden beginnt, Sahne und Vanillezucker steif schlagen, unter das Püree heben und 1 Std. kalt stellen.
  2. 2 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 70 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich gelöst hat. 4 Eigelb nacheinander langsam unterrühren. Mehl, Stärke, Mohn und Zitronenschale vorsichtig unterheben. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und 8 Kreise (à 10 cm Durchmesser) auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche spritzen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten 5-6 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Sofort auf ein Küchentuch stürzen und das Papier abziehen. Kreise halb überschlagen und abkühlen lassen.
  3. 300 g Erdbeeren in Spalten schneiden. Erdbeersahne in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, in die Omeletts spritzen und mit den Erdbeerspalten belegen. Mit dem Puderzucker bestäuben. Evtl. auf einer Platte als Blüte anrichten und in die Mitte 2 Erdbeeren legen.