VG-Wort Pixel

Erdbeertörtchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 367 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
12
Portionen
240

g g Mehl

10

g g Kakao

125

g g Butter

50

g g Puderzucker

Salz

2

Eier (Kl. M)

12

Papier-Muffinförmchen

Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

1

Blatt Blätter weiße Gelatine

220

g g weiße Kuvertüre

2

El El Orangenlikör

250

ml ml Schlagsahne

500

g g Erdbeeren (kleine)

1

El El Pistazien (gehackt)


Zubereitung

  1. Mehl, Kakao, weiche Butterstückchen, Puderzucker, 1 Prise Salz und 1 Ei mit den Knethaken des Handrührers zum glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.
  2. Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. 8 Kreise (à 11 cm Durchmesser) ausstechen. Übrigen Teig nochmals ausrollen und weitere 4 Kreise ausstechen. In die gefetteten Mulden eines Muffinbleches legen, mehrfach mit einer Gabel einstechen. Papierförmchen darauf setzen. Mit den Hülsenfrüchten füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Min. backen (Umluft 160 Grad). Papierförmchen mit den Hülsenfrüchten entfernen und weitere 10 Min. backen. Abkühlen lassen.
  3. Für die Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 120 g Kuvertüre fein hacken, über einem heißen Wasserbad zerlassen. 1 Ei und Likör über dem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen. Dann die aufgelöste Kuvertüre unterrühren. Masse etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, unter die Kuvertüremasse heben. In die Schokoförmchen verteilen und mind. 2 Std. kalt stellen.
  4. Törtchen aus der Form heben. 100 g Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad auflösen. Erdbeeren putzen, in die Kuvertüre tauchen und dicht an dicht auf die Törtchen setzen. Übrige Kuvertüre über die Erdbeeren sprenkeln und 1 weitere Std. kalt stellen. Mit Pistazien bestreut servieren.