Gratinierte Pfannkuchen

1
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 rote Pfefferschote
  • 1 kg Tomaten, groß
  • 3 Zwiebeln
  • 1 El Rosmarinnadeln
  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 6 Eier
  • 3 Tl Öl
  • 70 g Gouda, geraspelt
  • 1 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 602 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pfefferschote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. 200 g Tomaten würfeln und zur Seite legen. 800 g Tomaten 30 Sek. in kochendes Wasser geben, häuten, entkernen und würfeln. Zwiebeln fein würfeln, Rosmarin hacken. Beides mit der gewürfelten Pfefferschote im heißen Olivenöl bei milder Hitze 5 Min. dünsten. Gehäutete Tomaten dazugeben, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und offen in 10-15 Min. dicklich einkochen lassen.
  • Mehl mit Milch, 1 Prise Salz und Eiern glatt rühren. Aus dem Teig in jeweils 1/2 Tl Öl nacheinander 6 Pfannkuchen von jeder Seite 2-3 Min. goldbraun backen.
  • Tomatensugo evtl. nachwürzen, auf die Pfannkuchen verteilen. Pfannkuchen zweimal zusammenklappen und in eine Auflaufform legen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten 20 Min. goldbraun überbacken (Umluft 200 Grad). Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit den vorbereiteten Tomatenwürfeln über den Auflauf streuen.