Paprika-Kartoffel-Gemüse

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 700 g Kartoffeln, festkochend
  • Salz
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 Fleischtomaten, à 250 g
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen, jung
  • 1 El Rosmarinnadeln, gehackt
  • 1 El Thymianblättchen
  • 5 El Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • Pfeffer
  • 1 Tl Zucker
  • 0.5 Bund Oregano

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

Pro Portion 329 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, längs vierteln und in Salzwasser 15-20 Min. kochen. Paprika vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Tomaten blanchieren, abschrecken und häuten. Dann vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in Scheiben schneiden, mit durchgepresstem Knoblauch, Rosmarin und Thymian im heißen Olivenöl 3 Min. glasig dünsten. Paprikastücke und Tomatenwürfel dazugeben, mit Brühe auffüllen und offen 10 Min. bei mittlerer Hitze garen.
  • Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und mit der Zitronenschale zum Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer, 1 El Zitronensaft und Zucker würzen. Oreganoblättchen abzupfen und vor dem Servieren darüber streuen. Dazu passen Kalbsrückensteaks.