VG-Wort Pixel

Risotto mit Zuckerschoten und Amaranth

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 474 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schalotten

Knoblauchzehe

g g Butter

g g Risotto-Reis (z. B. Carnaroli, Arborio oder Vialone Nano)

ml ml Gemüsebrühe

g g Zuckerschoten

g g Möhren

Salz

g g Parmesan

g g Tomaten (getrocknet, ohne Öl)

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Muskat

Stiel Stiele Minze

El El Olivenöl

El El Amaranth (Getreide; Reformhaus)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen. Knoblauch und Schalotten bei milder Hitze glasig dünsten. Reis hinzufügen und kurz mitdünsten. Gemüsebrühe nach und nach zugießen und den Reis offen bei milder Hitze 25 Min. kochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  2. Inzwischen Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. Möhren schälen, längs vierteln und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Möhren in kochendem Salzwasser 5 Min. garen, Zuckerschoten 1 Min. mitkochen, abgießen und abschrecken.
  3. Parmesan fein reiben. Getrocknete Tomaten in dünne Streifen schneiden. Beides unter den gegarten Risotto heben. Schlagsahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Risotto abgedeckt warm stellen.
  4. Minzeblättchen abzupfen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zuckerschoten, Möhren und Amaranth 5 Min. braten, Minze untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto mit dem Gemüse auf Tellern anrichten.