VG-Wort Pixel

Hack-Spätzle-Topf

Hack-Spätzle-Topf
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 622 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Spätzle

Salz

300

g g Zucchini

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

300

g g Tomaten

500

g g Rinderhackfleisch

5

El El Öl

150

ml ml Gemüsebrühe

Pfeffer

Chilipulver

2

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Zubereitung

  1. Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und putzen, das Weiße und Hellgrüne in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in dünne Spalten schneiden.
  2. Hackfleisch in 3 El Öl in einer Pfanne bei starker Hitze krümelig anbraten. In einen Topf geben, mit Brühe auffüllen und aufkochen lassen. 2 El Öl ins Bratfett geben, Zucchini und Frühlingszwiebeln darin 3 Min. braten und zum Hackfleisch geben.
  3. Spätzle abgießen, abschrecken und mit den Tomaten zum Fleisch geben. Nochmals aufkochen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.