VG-Wort Pixel

Piña-colada-Eistorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 414 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
14
Portionen

Dose Dosen Ananasringe (850 g EW)

El El Limettensaft

g g Zucker

Blatt Blätter weiße Gelatine

Eigelb (Kl. M)

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Limette (unbehandelt, abgeriebene Schale)

El El Kokoslikör

Kokoskugeln (z. B. Raffaelo)

ml ml Schlagsahne

heller Biskuit-Tortenboden (400 g, zweimal waagerecht durchgeschnitten)

Minzeblätter (zum Garnieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ananas abgießen, Saft auffangen. 250 g Ananas sehr fein würfeln. Rest grob würfeln, mit 1 El Limettensaft und 30 g Zucker aufkochen und offen 5 Min. bei starker Hitze kochen lassen. Fein pürieren, durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb, Kokosmilch, abgeriebene Limettenschale, 3 El Limettensaft und 100 g Zucker verrühren. Über einem heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers heiß und dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen, den Likör unterrühren. Abkühlen lassen, ab und zu umrühren. 6 Kokoskugeln grob hacken. 500 ml Sahne steif schlagen. Sahne, feine Ananasstücke und gehackte Kokoskugeln unter die kalte Kokosmasse heben. Um einen Biskuitboden einen Ring setzen. Boden mit 4 El Ananassaft beträufeln, 2/3 des Parfaits darauf streichen. 2. Boden darauf setzen, mit 4 El Saft beträufeln, übriges Kokos-Parfait darauf streichen, das Ananaspüree in Streifen darauf verteilen. 3. Boden anderweitig verwenden. Torte über Nacht einfrieren.
  3. 30 Min. vor dem Servieren 100 ml Sahne steif schlagen. Torte aus dem Ring lösen, Rand mit der Sahne bestreichen. Torte mit 10 halbierten Kokoskugeln und Minze garnieren.