VG-Wort Pixel

Kartoffel-Paprika-Gulasch aus dem Ofen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 397 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Paprikaschoten (400 g)

gelbe Paprikaschoten (400 g)

g g rote Zwiebeln

g g festkochende Kartoffeln

g g gemischtes Gulasch

Knoblauchzehen

Bund Bund Majoran

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Tl Tl Paprikapulver (rosenscharf)

Tl Tl Kümmel

Salz

ml ml Gemüsebrühe

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika putzen und waschen. Längs erst in 2 cm große Spalten, dann quer in ebenso große Stücke schneiden. Zwiebeln längs halbieren und in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden. Kartoffeln schälen und in 3 cm große Würfel schneiden. Paprika, Zwiebeln, Kartoffeln und Fleisch in einem Bräter mischen. Knoblauch dazupressen.
  2. Majoranblättchen abzupfen, die Hälfte hacken, die restlichen abgedeckt beiseite stellen. Mit beiden Paprikasorten, Kümmel und Salz zum Gulasch geben und untermischen. Brühe zugeben und den Bräter zudecken. Auf der 2. Schiene von oben im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) 1 Std., 20 Min. garen.
  3. Gulasch aus dem Ofen nehmen und evtl. nachwürzen. Restliche Majoranblättchen darüber streuen.