VG-Wort Pixel

Seeteufel mit Dill-Orangensauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 376 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

3

Orangen (unbehandelt)

5

El El Öl

100

ml ml Weißwein

Salz

Pfeffer

1

Tl Tl Zucker

12

Seeteufelmedaillons (à 40 g)

2

El El Zitronensaft

100

g g Mehl

1

Bund Bund Dill

40

g g Butter (eiskalt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in dünne Scheiben schneiden. 2 Orangen waschen, schälen, die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft auffangen. 1 Orange auspressen.
  2. Frühlingszwiebeln in 1 El Öl andünsten. 100 ml Orangensaft und Weißwein zugießen und 2 Min. kochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  3. Fisch mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden, leicht abklopfen und in 4 El heißem Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 3-4 Min. goldbraun braten. Dill fein schneiden. Die Sauce kurz aufkochen lassen, Butter in Stückchen nacheinander einschwenken. Orangenfilets und Dill zugeben, eventuell nachwürzen und zum Fisch servieren. Dazu passt Reis.