VG-Wort Pixel

Lammrücken mit gefüllten Zucchini

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 438 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

rote Pfefferschote

2

Stiel Stiele Thymian

1

Knoblauchzehe

5

El El Öl

Salz

2

Lammrücken (à 400 g)

3

Zucchini (dick)

50

g g Weißbrotwürfel (klein)

20

g g Tomaten (getrocknet)

20

g g Parmesan (gerieben)

Pfeffer

100

ml ml Rotwein

100

ml ml Lammfond

1

El El dunkler Saucenbinder

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pfefferschote aufschneiden, entkernen und fein würfeln. Thymianblättchen abzupfen und hacken. Knoblauch hacken. Vorbereitete Zutaten mit 2 El Öl und Salz verrühren. 2 El Öl erhitzen, Lammrücken rundherum anbraten und mit der Mischung bestreichen. In einen Bräter geben und zugedeckt im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 30-35 Min. garen, evtl. mit Alufolie abdecken.
  2. Die Zucchini in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel herausschaben und beiseite legen. Zucchini 5 Min. in kochendem Salzwasser garen. 1 El Öl erhitzen, Weißbrotwürfel und Zucchinifleisch rösten. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und dazugeben. Mit Parmesan mischen, salzen, pfeffern und in die Zucchini füllen.
  3. Zucchini 10 Min. vor Ende der Garzeit in einer ofenfesten Form zum Lamm in den Ofen stellen und mitgaren. Lamm und Zucchini aus dem Ofen nehmen, Lamm in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen.
  4. Bratensatz, Rotwein und Fond 5 Min. kochen und mit Saucenbinder binden, salzen und pfeffern. Fleisch aufschneiden und mit Sauce und Zucchini servieren.