VG-Wort Pixel

Krustenschweinebraten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 467 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
8
Portionen
2

kg kg Schweinebraten (mit Schwarte)

Salz

1

El El Koriander

1

El El Kümmel

1

El El weiße Pfefferkörner

1

l l Gemüsebrühe (heiß)

1

Bund Bund Suppengrün (500 g)

2

Zwiebeln

1

Flasche Flaschen Hefe-Weizenbier (0,5 l)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schweinebraten in reichlich kochendes Salzwasser geben und 15 Min. kochen lassen. Inzwischen Koriander, Kümmel, Pfefferkörner und 2 Tl Salz im Mörser fein zerstoßen. Fleisch herausheben, abtropfen lassen und trockentupfen. Schwarte mit einem scharfen Messer diagonal im Abstand von 1 cm kreuzweise einschneiden.
  2. Fleisch bis auf die Schwarte rundherum mit den Gewürzen einreiben. Brühe in ein tiefes Backblech gießen, Fleisch mit der Schwarte nach unten hineinlegen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 45 Min. garen (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Inzwischen das Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebeln achteln. Fleisch wenden, sodass die Schwarte oben liegt. Suppengrün und Zwiebeln darum verteilen, Bier zugießen und 1 weitere Std. schmoren, dabei das Fleisch alle 10 Min. mit der Bierbrühe beschöpfen.
  4. Fleisch auf ein Blech legen und mit Alufolie abdecken. Backofengrill vorheizen. Brühe durch ein Sieb geben und so viel Suppengrün darin pürieren, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Sauce salzen und pfeffern. Braten unter dem heißen Grill 2-3 Min. grillen, damit die Kruste knusprig wird.