VG-Wort Pixel

Zwetschgenknödel

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 617 kcal, Kohlenhydrate: 110 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Kartoffeln (mehligkochend)

Salz

2

Eigelb (Kl. M)

1

El El Butter (weich)

1

kg kg Zwetschgen

40

g g Marzipanrohmasse

175

g g Zucker

0.5

Orange (unbehandelt, abgeriebene Schale)

2

El El Orangensaft

2

El El Zitronensaft

1

Vanilleschote

60

g g Mehl

50

g g Vollkorn-Butterkekse

0.5

Tl Tl Zimt (gemahlen)

1

El El Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. In kochendem Salzwasser 25 Min. garen. Dann abgießen und wieder auf die ausgeschaltete Platte stellen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Durch eine Presse drücken, mit Eigelb und Butter verkneten und abkühlen lassen.
  2. Zwetschgen waschen, putzen. 8 einschneiden und entsteinen. Marzipan zu 8 Kugeln formen, an Stelle der Steine in die Zwetschgen geben. Übrige Zwetschgen in Spalten schneiden und dabei entsteinen. 100 g Zucker karamellisieren lassen, 500 g Zwetschgenspalten, Orangenschale, -saft, Zitronensaft und Vanillemark zugeben. Offen bei mittlerer Hitze 15 Min. leise kochen.
  3. Mehl und 25 g Zucker unter die Kartoffelmasse kneten. In 8 gleich große Stücke teilen. Stücke zu je einer flachen Scheibe formen, je 1 gefüllte Zwetschge darauf legen und gleichmäßig im Teig einschlagen, zu Knödeln formen. In reichlich kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben. Offen bei milder Hitze ca. 20 Min. gar ziehen lassen.
  4. Übrige Zwetschgenspalten zum Kompott geben. Kekse fein zerstoßen, mit Zimt und 50 g Zucker mischen. Abgetropfte Knödel in der Bröselmischung wälzen, mit dem Kompott anrichten und mit Puderzucker bestäuben.