VG-Wort Pixel

Zwetschgen-Streuselkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 231 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
14
Portionen
200

g g Mehl

50

g g Mohn (gemahlen)

0.5

Tl Tl Backpulver

Salz

110

g g Puderzucker

1

Ei (Kl. M)

140

g g Butter

40

g g Mandelkerne (in Stiften)

0.5

Tl Tl Zimt (gemahlen)

700

g g Zwetschgen

100

g g Pflaumenmus

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 120 g Mehl, Mohn, Backpulver, 1 Prise Salz, 50 g Puderzucker, Ei und 80 g Butter in Stücken mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen. 60 g Butter zerlassen. 80 g Mehl, Mandelstifte, 50 g Puderzucker und Zimt mischen. Butter zugeben und alles mit den Händen zu Streuseln kneten. Kalt stellen.
  2. Mohnteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 28 cm Durchmesser ausrollen, in eine gefettete Springform (24 cm Durchmesser) legen und den Rand gut andrücken. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. vorbacken (Gas 3, Umluft 180 Grad). Inzwischen die Zwetschgen waschen, putzen, halbieren und entsteinen. Pflaumenmus auf den vorgebackenen Boden streichen, Zwetschgen darauf setzen. Mit den Streuseln bestreuen. Weitere 40 Min. backen. Abkühlen lassen und mit 10 g Puderzucker bestäuben.