VG-Wort Pixel

Schokowürfel mit Honig-Olivenöl-Gelee

essen & trinken 8/2007
Schokowürfel mit Honig-Olivenöl-Gelee
Foto: Anke Schütz
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten (Plus Kühlzeiten)

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 302 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Schokowürfel

4

Blatt Blätter weiße Gelatine

250

ml ml Milch

50

ml ml Schlagsahne

175

g g Trinkschokoladenlinsen (70 %; ersatzweise klein gehackte Bitterkuvertüre)

Brombeersirup

500

g g Brombeeren

50

g g Zucker

2

El El Zitronensaft

Honig-Olivenöl-Gelee

1

Blatt Blätter weiße Gelatine

130

g g Honig (flüssig, hell)

2

El El Olivenöl

2

El El Zitronen-Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schokowürfel die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch und Sahne erwärmen. Schokolinsen unter ständigem Rühren darin schmelzen und einmal kurz aufkochen. Von der Kochstelle nehmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Eine rechteckige Form (400 ml Inhalt) kalt ausspülen und mit Klarsichtfolie auslegen (so haftet die Folie besser). Schokomasse einfüllen und über Nacht kalt stellen.
  3. Für den Sirup die Brombeeren (bis auf 8 Beeren) mit Zucker, 100 ml Wasser und Zitronensaft einmal kurz aufkochen und 10 Minuten schwach kochen lassen. Durch ein feines Sieb streichen und bei schwacher Hitze unter Rühren sirupartig einkochen. Bis zum Servieren kalt stellen.
  4. Für das Gelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Honig erwärmen, beide Ölsorten einrühren. Gelatine ausdrücken und vorsichtig im warmen Honig auflösen. Die Masse auf 8 kleine Servierschalen verteilen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  5. Schokomasse mithilfe der Folie aus der Form stürzen, die Folie entfernen. Masse in 8 gleich große Würfel schneiden und auf die Geleespiegel setzen. Teller jeweils am Rand mit etwas Brombeersirup beträufeln, auf die Würfel je 1 Brombeere geben.