Mole poblano mit Hähnchenkeulen

22
Aus essen & trinken 8/2007
Kommentieren:
Mole poblano mit Hähnchenkeulen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • je 2 gelbe und rote Paprikaschoten, (à 150 g)
  • 300 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Tomaten, (800 g EW)
  • 400 g Mangold
  • 5 El Olivenöl
  • 4 Hähnchenkeulen, (à 300 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 El Kakaopulver
  • 1 Tl Chiliflocken
  • 8 Stiele Thymian
  • 400 ml Gefügelfond
  • 150 g Kichererbsen, (Dose)

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 700 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 55 g
Fett: 43 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika putzen, vierteln, entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill bei 250 Grad (Gas 5, Umluft 6-8 Minuten bei 230 Grad) auf der obersten Schiene 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika herausnehmen, in Gefrierbeutel legen,5 Minuten ausdämpfen lassen, dann häuten, kleinschneiden. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Tomaten im Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen. Tomaten grob zerschneiden. Mangold putzen, Blätter von den Stielen zupfen. Blätter in 2-3 cm große Stücke, Stiele quer in feine Streifen schneiden. Blätter und Stiele getrennt waschen und gut abtropfen lassen.
  • 3 El Öl in einem Topf erhitzen, Hähnchenkeulen darin bei mittlerer Hitze auf der Hautseite 2 Minuten braten, wenden und weitere 2 Minuten braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Keulen herausnehmen. Restliches Öl, Zwiebeln und Knoblauch in denselben Topf geben und 3-4 Minuten glasig dünsten. Tomatenmark, Kakaopulver und Chiliflocken 30 Sekunden mitdünsten. 6 Thymianstiele zugeben. Mit Tomaten, Tomatensaft und Fond auffüllen, Keulen darauf legen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 50-60 Minuten garen. Thymian herausnehmen.
  • Kichererbsen waschen, abtropfen lassen. Topfaus dem Ofen nehmen, Hähnchenkeulen auf ein Backblech legen. Kichererbsen und Mangoldstiele in den Topf geben und weitere 6-8 Minuten auf dem Herd garen. Mangoldblätter und Paprika zugeben, 3-4 Minuten mitgaren. Hähnchenkeulen unter demvorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 2 Minuten knusprig grillen. Auf den Eintopf legen, mit restlichem Thymian garnieren und servieren.