Heidelbeer-Anis-Torte

essen & trinken 8/2007
Heidelbeer-Anis-Torte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten (Plus Kühlzeiten)

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 436 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
1
Portion

Mandelkrokant

g g Mandeln (gehackte)

g g Zucker

Tl Tl Anissaat

Biskuit

Eier (Kl. M, getrennt)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

g g Mehl

Füllung

g g Heidelbeeren

El El Orangensaft (frisch gepresst)

ml ml Rotwein

ml ml Kirschsaft

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Vanillezucker

Pk. Pk. Sahnefestiger

Garnierung

g g Zucker

Tl Tl Anissaat

ml ml Schlagsahne

g g Heidelbeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Mandelkrokant die Mandeln in einerPfanne ohne Fett anrösten. Zucker, Anis und 2 El Wasser zugeben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, bis Mandeln und Anis vom Karamell überzogen sind. Die Masse auf ein Stück Backpapier geben und abkühlen lassen. Dann davon 60 g Krokant abmessen, im Blitzhacker fein mahlen.
  2. Für den Biskuit Eigelb und 30 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei restlichen Zucker einrieseln lassen und 2 Minuten weiterschlagen. Eischnee zum Eigelb geben, das Mehl darauf sieben, gemahlenen Krokant zugeben und alles vorsichtigunterheben.
  3. Biskuitteig in eine am Boden mit Backpapierausgelegte Springform (24 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.
  4. Heidelbeeren eventuell verlesen. Biskuitbodenaus der Form lösen, zweimal waagerechtdurchschneiden. Böden mit je 4 El Orangensaft beträufeln. Um den unteren Boden einen Tortenring setzen.
  5. Rotwein, 200 ml Kirschsaft und Zucker aufkochen. Puddingpulver mit restlichemKirschsaft verrühren, in die kochende Flüssigkeitrühren, erneut aufkochen lassen. Heidelbeerenuntermischen, auf den unteren Tortenboden geben und abkühlen lassen.
  6. Sahne, Vanillezucker und Sahnefest steifschlagen. 1/3 der Sahne auf die kalte Heidelbeermasse streichen. 2. Boden, 1/3 Sahne, 3. Boden und restliche Sahne darüberschichten. 1 Stunde kalt stellen.
  7. Für die Garnierung Zucker zu einem goldbraunen Karamell schmelzen. Anis zugebenund die Masse in 5-6 Streifen auf eine Backmatte oder ein Stück Backpapier geben(Foto unten) und erkalten lassen. Sahne steifschlagen. Torte aus dem Ring lösen, die Sahnean den Rand streichen, mit dem restlichenMandelkrokant bestreuen. Die Torte mit Heidelbeeren und dem Aniskaramell garnieren.