VG-Wort Pixel

Curry-Gemüse-Auflauf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 860 kcal, Kohlenhydrate: 106 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Basmati-Reis

Salz

400

g g Möhren

150

g g Porree

200

g g Shiitake-Pilze

1

rote Pfefferschote

1

Knoblauchzehe

5

El El Olivenöl

100

g g Mungobohnensprossen

20

g g Butter

1

El El Currypulver

250

ml ml Hollandaise-Sauce

100

g g Sahnejoghurt

2

Eigelb (Kl. M)

Pfeffer

1

El El Zitronensaft

20

g g Sesamsaat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgießen. Möhren putzen und in feine Scheiben, Porree in sehr feine Ringe schneiden. Shiitake-Pilze vierteln oder halbieren, Stiele wegwerfen. Pfefferschote längs halbieren, Knoblauch pellen. Beides fein hacken.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren und Pilze darin 6-8 Min. braten. Porree zugeben und 2 Min. braten. Sprossen, Knoblauch und gehackte Pfefferschote zugeben, wieder 1 Min. braten und zum Schluss salzen.
  3. Butter im Topf schmelzen, Currypulver darin aufwallen lassen. Mit Hollandaise und Joghurt verrühren, sofort vom Herd ziehen. Die Sauce mit Eigelb glattrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  4. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, den Reis auf dem Boden verteilen, das Gemüse daraufgeben und mit Sauce begießen.
  5. Den Auflauf im heißen Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von oben 25 Min. backen (Gas 3-4, Umluft 25 Min. bei 200 Grad). Inzwischen den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten und vor dem Servieren über den Auflauf streuen.
  6. TIPP: Besonders schnell geht dieser Auflauf mit tiefgekühlter Asia-Gemüsemischung. Sie können auch Langkornreis oder Duftreis verwenden.