Kartoffel-Pilz-Auflauf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln (groß, festkochend)

l l Gemüsebrühe

g g Austernpilze

Knoblauchzehe

g g Zwiebeln

El El Olivenöl

ml ml trockener Weißwein

Pfeffer

Eier (Kl. M)

g g Würfelspeck (Kühlregal)

g g Reibekäse (Kühlregal, ersatzweise Pizzakäse)

Zweig Zweige glatte Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in 1-2 cm große Würfel schneiden und in der Brühe 10-12 Min. garen, abgießen, gut abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben. Austernpilze in breite Streifen schneiden. Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Zwiebeln pellen, halbieren und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin braun anbraten. Pilze zugeben und goldbraun braten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Knoblauch zugeben, mit Wein ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Zwiebel-Pilz-Gemisch auf die Kartoffeln in der Form geben. Mit einer Schöpfkelle vier Mulden eindrücken. Die rohen Eier vorsichtig in die Mulden gleiten lassen. Den Auflauf mit Speck und Käse bestreuen.
  4. Den Auflauf im heißen Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Min. backen (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) und vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.
  5. TIPP: Besonders würzig schmeckt dieser Auflauf mit Raclette- oder Gruyèrekäse.