Zimttoast-Auflauf mit Aprikosen

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 80 g Butter
  • 1 El Zimtpulver
  • 12 Scheiben Toastbrot
  • 70 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Ei, Kl. M
  • 1 Eigelb, Kl. M
  • 1 Pk. Dessertsauce Vanille, ohne Kochen
  • 1 Dose Aprikosenhälften, 850 g EW
  • 20 g grüne Pistazienkerne, gehackt

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 684 kcal
Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter in einem Topf mit Zimt aufwallen lassen. Die Toastscheiben damit auf einer Seite bepinseln und mit 20 g Zucker bestreuen.
  • Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark auskratzen und mit Milch Sahne, Ei, Eigelb, Dessertsauce und 50 g Zucker glatt verrühren.
  • Aprikosenhälften abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  • Eine Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen. Zimttoasts (gezuckerte Seite nach oben) und Aprikosenstreifen dachziegelartig in die Form schichten und mit der Vanillesauce begießen.
  • Den Auflauf im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 1. Schiene von unten 25-30 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad) und vor dem Servieren mit Pistazien bestreuen.
  • TIPP: Dieses Rezept schmeckt auch gut, wenn Sie Birnen- oder Mangospalten (beides aus der Dose) verwenden. Wenn es exotisch werden soll, bestreuen Sie den Auflauf mit gerösteten Kokosflocken. Dazu passt dann Vanilleeis ganz hervorragend.