VG-Wort Pixel

Gebratener Broccoli mit Rindfleisch

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Asiatisch, Hauptspeise, Kochen, Gemüse, Nüsse, Rind

Pro Portion

Energie: 392 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Broccoli

300

g g Möhren (gleich dick)

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlank)

2

Knoblauchzehen

20

g g Ingwer (frisch)

1

rote Pfefferschote

400

g g Rindergeschnetzeltes

4

El El Sojasauce

2

El El Speisestärke

5

El El Öl

400

ml ml Gemüsebrühe (Instant, heiß)

4

El El Tomatenketchup

40

g g Cashewkerne (geröstet und gesalzen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Broccoli in kleine Röschen schneiden, Stiele schälen, längs halbieren und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, weiße und hellgrüne Teile in 3 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch pellen, Ingwer schälen, beides fein hacken. Pfefferschote mit den Kernen in dünne Ringe schneiden. Fleisch zuerst mit 2 El Sojasauce verrühren, dann mit der Stärke mischen.
  2. In einem Wok (oder einer großen Pfanne) 2 El Öl erhitzen. Broccoli und Möhren darin unter Rühren 5 Min. braten, Frühlingszwiebeln zugeben und 2 Min. unter Rühren braten, Gemüse herausheben. 3 El Öl in den Wok geben und das Fleisch darin unter Rühren braun anbraten. Ingwer, Knoblauch und Pfefferschote zugeben und kurz mitbraten. Brühe und Gemüse zugeben, aufkochen und offen 3-5 Min. kochen lassen.
  3. Ketchup und 2 El Sojasauce unterrühren und mit Cashewkernen bestreuen. Dazu passt Reis.