VG-Wort Pixel

Kartoffel-Broccoli-Salat mit Hackbällchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 553 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Mett (gewürzt)

3

rote Zwiebeln

400

g g Broccoli

1

Knoblauchzehe

1

Bund Bund Thymian

1

Zitrone

800

g g Kartoffeln (mittelgroß, festkochend)

4

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

300

ml ml Gemüsebrühe (Instant)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus dem Mett mit feuchten Händen 24 gleich große Bällchen formen, abgedeckt beiseite stellen. Zwiebeln so pellen, daß sie am Wurzelansatz noch zusammenhalten. Zwiebeln sechsteln oder achteln. Broccoli in kleine Röschen schneiden. Stiele schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch pellen. Thymianblättchen abzupfen. Zitronenschale (evtl. mit einem Zestenreißer) in dünne Streifenschälen. Saft auspressen. Kartoffeln schälen und längs vierteln.
  2. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin rundherum goldbraun anbraten, herausheben. Zwiebeln im Bratfett auf jeder Seite 2 Min. braten, herausheben. 2 El Öl in die Pfanne geben, Kartoffeln darin kurz anbraten. Knoblauch dazupressen, salzen und pfeffern. Zitronenschale, Thymian, Broccolistiele und Brühe zugeben, zugedeckt 10 Min. kochen lassen.
  3. Broccoliröschen und Hackbällchen zugeben, aufkochen und weitere 5 Min. zugedeckt kochen lassen. Zwiebeln unterheben und erhitzen. Sauce mit 3-4 El Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Salat lauwarm mit Senf servieren.