VG-Wort Pixel

Kartoffel-Möhren-Puffer mit Ananasgemüse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 655 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Möhren

1

Pk. Pk. Fertigteig-Kartoffelpuffer (für 12 Stück)

500

g g Ananas

5

Frühlingszwiebeln

1

rote Chilischote

100

ml ml Öl

2

El El Olivenöl

20

g g Kokoschips

Salz

2

Koriandergrünzweige

200

g g Vollmilchjoghurt

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Möhren schälen und fein raspeln. Teigpulver, Möhren und 400 ml Wasser verrühren, 10 Min. ausquellen lassen. In der Zwischenzeit Ananas schälen, Strunk entfernen, Ananas in Stücke schneiden. Weiße und hellgrüne Teile der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.
  2. Aus der Teigmasse 12 gleich große Puffer formen und im heißen Öl von jeder Seite 3-4 Min. goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warm stellen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Ananas, Frühlingszwiebeln und Chilistreifen 5 Min. braten. Kokos-Chips hinzufügen. Mit Salz würzen.
  3. Korianderblätter abzupfen, fein hacken und mit Joghurt, Salz und Pfeffer verrühren. Puffer mit Ananasgemüse und Koriander-Dip servieren.